Winterthur

„Es gab schon immer Ehrgeiz und Kummer und Gier und Liebe und Sünde und Reue und Mut - 

Die Mythen von einst sind in uns weiterhin hier, in all unserer Streitlust und Gemeinheit und Wut.

Alltägliche Irrfahrten, Träume und Scheidewege... Die Geschichten sind da, hör einfach zu…

Die Geschichten sind hier, die Geschichten bist du…“ Kate Tempest

 

Geschichten sind uns eingeschrieben. Spätestens von Geburt an beginnen wir, Geschichten zu leben, die uns prägen. In der Vertiefung in die Körperwahrnehmung und der daraus folgenden freien Bewegung machen wir die uns innewohnenden Geschichten greifbar und erkunden wir die eigenen Qualitäten und deren transformatives Potential.

 

Eine Reise in und mit dem Körper, um mit den eigenen Geschichten kreativ und heilsam zu wirken.

Die Erforschung der Gestaltungsmöglichkeiten geschieht im Spiel mit unterschiedlichen Embodiment Werkzeugen auf der Basis vom Tanz der 5 Rhythmen, Open Floor Movement Practice, Authentischer Bewegung und Body Mind Centering.

Im sicheren Rahmen der Kleingruppe können wir dem Körper die Regie überlassen und das Spiel der unendlichen Möglichkeiten beginnt.

 

Ort

Bäumlisaal Winterthur, Rychenbergstrasse 179, Winterthur

 

Daten

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 18:30 - 21 Uhr

Die Abende sind als Fortsetzung geplant. Zum Kennenlernen besteht die Möglichkeit, einmalig teilzunehmen. Einstieg jederzeit möglich. Bitte melde dich spätestens am Vortag an. 

 

7.10.21

4.11.21

2.12.21

6.1.22

3.2.22

3.3.22

7.4.22

5.5.22

2.6.22

7.7.22

 

Preis

40 Franken,

30 Franken für Geringverdienende

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.