Sealskin - Soulskin gemalt von Michaela Hollyfield (www.newbloodart.com)

 

Seelenhaut

ein Online Kurs in der Kleingruppe (6 - 10 Teilnehmerinnen) für Frauen

von Mai - Juli 2020 über 4 Montagabende inklusive 1 Einzelsitzung

 

In dieser besonderen Zeit komme ich zurück auf die Geschichte vom Seehundfell - Seelenhaut von Clarissa Pinkola Estes. Die Geschichte einer Frau, der es erst erschöpft und ausgebrannt gelingt, ihre Haut zu finden und in ihre Heimat zurückzukehren.

Vielleicht befinden wir uns als Kollektiv an einem solchen Punkt. Diese Zeit und unsere Situation rufen danach, unsere lunaren Kräfte zu kultivieren und uns auf unsere innere Heimat zu besinnen.

Was ist meine innere Natur - wie bin ich gemeint?

Was ist mein roter Faden?

Was nährt mich?

Was darf gehen?

Wenn du diesen Ruf auch vernimmst, lade ich dich ein, in dieser geschlossenen Gruppe über die freie Bewegung und gemeinsame Reisen in Instinktheimaten einzutauchen und im Rhythmus der Seele zu atmen. Eingeladen ist jede(r), die das Thema anspricht.

 

Wir treffen uns am Montagabend über die Zoom Plattform, bewegen uns zu Musik, lauschen nach innen, folgen unseren Impulsen, tauchen auch übers Schreiben und andere kreative Impulse tiefer. Wir tauschen uns aus - suchen auch über die Sprache zu benennen, was uns nährt und wo unser Platz ist.

Wir kennen wahrscheinlich alle Muster in unserem Leben, die sich immer wiederholen - als ob auf der inneren Bühne immer wieder die gleichen Stücke gespielt werden. Diese Lebensthemen lassen sich in solchen Märchen/Mythen gut erkennen, da sie oft einem kollektiven Muster entsprechen. Und sie lassen sich in der Bewegung gut erforschen. Sie können in jedem Lebensbereich stattfinden - ich mit mir/meinem Körper -  ich mit einem Partner -  ich in der Gemeinschaft (Familie/Freunde/Kollegen) - oder ich und mein Beruf/meine Berufung.

In dieser Gruppe unterstütze ich darin, ein Muster in einem Lebensbereich auszuwählen und in Bewegung zu bringen.

Über eine Hausaufgabe und die Einzelsitzung loten wir aus, wo du stehst und was dich besonders unterstützen könnte.

 

Du brauchst einen Raum für dich (viel Platz ist nicht notwendig), eine passable Internetverbindung, wenn möglich eine Anlage oder eine Box, an die du deinen Computer anschliessen kannst (dann ist die Musikqualität einfach wesentlich besser) - bitte lies hierzu die Online-Einführung, Stift und Papier. 

 

 

Zeit: montags 19 - ca. 21 Uhr,

Daten: 25. Mai /  8. Juni / 22. Juni  / 6. Juli 2020

Anmeldung: bis 20. Mai 2020

 

Kurskosten: 180 - 280 Franken/ 140 - 240 Euro für alle Termine inklusive Einzelsitzung

Bitte unterstütze meine Arbeit mit einem Beitrag, der für dich einerseits gut machbar ist und andererseits deine Großzügigkeit ausdrückt.  

Wenn in diesem Rahmen nichts für dich machbar ist, sprich mich an und wir schauen, was möglich ist.

 

Zahlen kannst du per Paypal oder per Überweisung 

CH: IBAN: CH37 0840 1000 0599 7378 1 Migros Bank, 8200 Schaffhausen

D: IBAN: DE44 6305 0000 1010 25737 8 Sparkasse Ulm 

 

Mit deiner  Anmeldung und Überweisung ist dein Platz gesichert und ich schicke dir die vorbereitende Hausaufgabe und mache eine Einzelsitzung mit dir ab.

 

 

Anmedlung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.