KÖRPERGESCHICHTEN VON UND MIT KINDERN

DAS HERZ DER WELT

Kinderprojekt Kurzfilm Juni 2020

Kennwort: dasherzderwelt

TANZTHEATERWERKSTATT ZÜRICH

 für Kinder von 8-13

 

Geschichten sind uns eingeschrieben. Spätestens von Geburt an beginnen wir, Geschichten zu leben, die uns prägen - manche fürs ganze Leben - manche sind nur flüchtig erhellt und verschwinden gleich wieder. Fiese Geschichten überraschen uns im blödesten Moment und wir sind überwältigt. Freundliche Geschichten stehen uns bei in schwierigen Momenten und helfen uns, glücklich zu sein.

 

In diesem Projekt besteht das Angebot, sich unter fachkundiger Anleitung einen eigenen Ausdruck für die eigenen Geschichten und die darin liegenden Gefühle zu erarbeiten. Die 5 Rhythmen dienen uns als Landkarte. Den inneren Bildern gewahr werden und ihnen eine Gestalt zu verleihen benötigt Neugierde, Mut, Geduld und Sehnsucht - die Suche nach sich selbst, nach Bestimmung, nach Freiheit nimmt ihren Anfang. Die kreativen Fähigkeiten entwickeln sich - Potentiale können entdeckt werden und ein neues Miteinander kann entstehen. Wir loten aus, welche Fäden weitergesponnen werden möchten und welche Fäden sich zu einer gemeinsamen Geschichte verdichten, die wir vor Publikum zeigen.

 

Ort            Rockn´Well, Lessingstrasse 11, Zürich (Sihlcity Nord)

Zeit           Donnerstag 17 - 18:30 Uhr 

                  vom 29. August 2019 bis 30. Januar 2020 (nicht in den Schulferien /nicht am 26. Sept. & 7. Nov) späterer

                  Einstieg nach Absprache möglich

Kosten     425 Franken/ 375 (Kulturlegi)

 

 

DIE HEYOKA ARCHE

am 3.11.2018 in der Freien Waldorfschule am Illerblick

mit Kindern des Heyoka Theaters

unter der künstlerischen Leitung von Verena Holscher

Assistenz und Fotos: Lene Bräutigam

 

Kinder verwandeln sich in Tiere. Jedes Tier entdeckt seine eigene Geschichte, die gemeinsam erzählt wird. Alle Geschichten verbinden sich zu einem Abenteuer auf hoher See - die Heyoka-Arche ist geboren und sticht in See.

Eine Pantherin ist auf der Flucht.

Katzen spielen munter an Bord, die eine schaut der anderen.

Ein wildes Eichhörnchen kann rülpsen wie ein Weltmeister.

Eine Robbenfrau hat ihr Kind verloren und ihre Verzweiflung entfacht einen heftigen Sturm. Verzweifelt helfen die anderen Tiere mit vereinten Kräften bei der Suche. Das Kind wird gefunden und der Sturm legt sich. 

Eine Adlerfrau träumt vom Fliegen und findet ihren Weg in die Lüfte.

Ein Schmetterling bringt Botschaften aus dem Jenseits.

Eine listige Schlange fordert ihre Opfer.

Alle kommen zum Zuge und die gemeinsame Geschichte nimmt ihren Lauf bis zur Rettung aller.

 

Eine Erzählerstimme aus dem Off verwebt Bilder, Musik und Worte auf dieser Schiffsreise.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Fotos: Lene Bräutigam

Das HEYOKA- Theater über die HEYOKA-Kinder:

... nicht um anderen etwas beizubringen sondern um gemeinsam mit ihnen zu lernen. (Jerzy Grotowski)

 

Schon lange sind Kinder, unsere Kinder, ein wichtiger Teil der HEYOKA-Familie. Sie tragen Entscheidendes bei zu unseren Produktionen, bereichern und erstaunen uns immer wieder mit ihrer Kraft und ihren Ideen.

Wir sehen, wie sie wachsen durch die Arbeit mit unserem Ensemble und an Selbstvertrauen und Sicherheit gewinnen - nicht nur auf der Bühne.

Theater wie wir es begreifen, bietet die Möglichkeit zu wachsen, indem es zunächst den Raum öffnet, einfach zu sein. "du darfst hier so sein, wie du bist" - "wie bin ich denn eigentlich?"

Unsere Erfahrung zeigt, dass in JEDEM Menschen einzigartige Begabungen vorhanden sind, die es zu entdecken gilt - ein spannender Prozess für alle Beteiligten.

DRACHENCAMPING

Winterthur schreibt eine Oper

 

 - von und mit den Schülern

des Schulhauses Eichliacker

 - mit dem Musikkollegium Winterthur

 

DRACHENCAMPING

 

Aufführungen am 19. + 20. Mai 2017