Fotos: Caspar Schmidt

OFFENE 5 RHYTHMEN ABENDE IN ULM

 

Tanz der 5 Rhythmen mit Verena Holscher

in der Freien Waldorfschule am Illerblick, Ulm (Turnhalle)

 

“We dance for laughter,

we dance for tears,

we dance for madness,

we dance for fears,

we dance for hopes,

we dance for screams,

we are the dancers,

we create the dreams.” (Albert Einstein)

 

Zwei Stunden, um Dich in freier Bewegung mit dem Körper und Deiner inneren Natur zu verbinden, in entspannenden und belebenden Flow abzutauchen, Deine kreativen Impulse zu erforschen und damit zu spielen, Mut zu schöpfen, anderen zu begegnen… Musik unterstützt Dich auf Deiner Reise.

Du bist herzlich willkommen, mit und ohne Vorkenntnisse, unabhängig von Deiner körperlichen Verfassung, ohne Anmeldung.

Bitte komm pünktlich, der Raum ist jeweils 15 Minuten vorher geöffnet.

  

Freitag, 18.10.19    

Freitag 22.11.19     

Sonntag 15.12.19  

 

Sonntag 26.1.20    

Freitag 7.2.20         

Freitag  3.4.20        

Freitag 15.5.20       

Sonntag 5.7.20       

 

€ 20, Studenten und Sozialpreis € 15

19 - 21 Uhr

19 - 21 Uhr

11 - 13 Uhr

 

11 - 13 Uhr

19 - 21 Uhr

19 - 21 Uhr

19 - 21 Uhr

11 - 13 Uhr


WEGBESCHREIBUNG

Freie Waldorfschule am Illerblick (Turnhalle)

Unterer Kuhberg 22 

89077 Ulm

 

Öffentlich: vom Bahnhof Strassenbahn 2 bis Saarlandstrasse, dann ein Stück die Römerstrasse bergauf.

mit dem Auto: Parken bitte nur ausserhalb der Fortmauern!

 

Wegbeschreibung ab Römerstrasse:

Biege in den Unteren Kuhberg ab, lasse die alte Waldorfschule links liegen, gehe rechts in das Fort.

Auf dem Gelände im Fort findet der Workshop im WerkGebäude statt.

Geh dazu am grossen roten Backsteingebäude - Haus 12 - links vorbei, biege dahinter rechts ab und geh dann am Kindergartenzaun entlang bis zum Backsteingebäude mit den lila Fensterrahmen und Treppe davor. Dort in der Turnhalle im 2. Stock (ganz oben).

 

WORKSHOPS

 

körperwärts, herzwärts

Open Floor Movement Practice in Ulm

 

Jedes Bedürfnis deines Körpers ist heilig.

Warum willst du warten bis du stirbst, um diese göttliche Wahrheit zu entdecken?

- Hafiz

 

Unsere Körper sind für Bewegung gemacht und sie lieben es, sich zu bewegen! 

Wenn wir unseren Körper bewegen, fühlen wir uns nicht nur körperlich belebt, sondern unsere Stimmungen können sich aufhellen und verändern, unser Geist kann sich weiten und wir bekommen ein Gefühl für unser seelischen Wesen. Die einfache Beschäftigung mit bewussten Bewegungspraktiken hat tiefgreifende Auswirkungen auf jeden Aspekt unseres Lebens.

 

Die freie Bewegung im Open Floor bietet ein wundervolles Übungsfeld zum Eintauchen in die körpereigene Intelligenz - der Körper bekommt die Erlaubnis, so zu sein, wie er gerade ist und beginnt zu sprechen. Nicht selten hat er genau die Antwort, die wir brauchen. 

Immer schwingt das Herz, der Geist, die Seele mit.

Je inniger unser Verhältnis zum Körper wird, desto mehr Vertrauen gewinnen wir in uns und desto besser können wir in Austausch mit unserer Umwelt treten. Unsere Kräfte entfalten sich.

 

Liebe liegt nicht einfach herum wie ein Stein. Sie muss gemacht werden wie Brot, immer wieder, immer neu.

Ursula K. Le Guin

 

Open Floor ist eine ressourcenorientierte Bewegungsmeditation, offen für jedes Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, Menschen mit und ohne Tanzerfahrung. 

Die Tage bauen aufeinander auf und sind problemlos einzeln buchbar.

 

23.11.2019                 11-18 Uhr 

8.2.2020                     11-18 Uhr

16.5.2020                   11-18 Uhr

 

in der Turnhalle der Freien Waldorfschule am Illerblick, Ulm

 

pro Tag: €100

  

anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.